hacken_weiss.png  WERKSVERKAUF IN WENDELSTEIN
lkw_(1).png  SOFORT LIEFERBAR!
hacken_weiss.png  20% HERSTELLERRABATT!
hacken_weiss.png  3% SKONTO BEI VORKASSE

ERGONOMISCHE BÜROSTÜHLE & 3D

Filter
Tipp
AIR M
Mit orthopädischer Kreuz-Rückenlehne

ab 579,00 €*
Cube Balance L mit Kopfstütze
Graziler Bürostuhl mit Kopfstütze und Sitz-Konzept

ab 719,00 €*
Cube Balance M
Graziler Bürostuhl mit Sitz-Konzept

ab 579,00 €*
MyChair L mit Kopfstütze
Verstellbare Kopfstütze & Individuelles Sitz-Konzept

ab 789,00 €*
MyChair M
Extra breit mit individuellem Sitz-Konzept

ab 649,00 €*
Tipp
Office Balance L mit Kopfstütze
Vollgepolsterter Bürostuhl mit Kopfstütze und Sitz-Konzept

ab 699,00 €*
Office Balance M
Vollgepolsterter Bürostuhl mit individuellem Sitz-Konzept

ab 559,00 €*
Office Balance S
Vollgepolsterter Bürostuhl mit extra niedriger Rückenlehne

ab 519,00 €*
Ortholetic Balance L
Ortho-Sacral Bürostuhl mit Kopfstütze

ab 789,00 €*
Ortholetic Balance M
Ortho-Sacral Bürostuhl mit Sitz-Konzept

ab 649,00 €*
Tipp
PICASSO
Mit ergonomischer Kreuz-Rückenlehne

ab 859,00 €*
Tipp
ULTRA
Bandscheiben-Drehstuhl S - XL

ab 489,00 €*
Inhaltsverzeichnis

FAQ ZU ERGONOMISCHEN BÜROSTÜHLEN

Krankenkassen und die Deutsche Rentenversicherung unterstützen unter gewissen Voraussetzungen die Anschaffung eines ergonomischen Bürodrehstuhls. Fordern Sie gerne unseren Leitfaden „Sitzen auf Rezept“ unter info@sitwell.de an.

Für die Beantragung des staatlichen Zuschusses für Ihren Schreibtischstuhl benötigen Sie vorab ein Angebot, das wir Ihnen gerne erstellen.

Durch die Bildschirmarbeitsverordnung werden notwendige Schutzbestimmungen für die Beschäftigten bei der Arbeit an Bildschirmgeräten zusammengefasst und alle Arbeitgeber zu ihrer Beachtung verpflichtet. Dies betrifft Mindestanforderungen an das Bildschirmgerät selbst, den Arbeitsplatz und die Arbeitsumgebung sowie hinsichtlich der Softwareausstattung und der Arbeitsorganisation. Auch das Angebot der fachkundigen Augenuntersuchung gehört dazu.

Bildschirmarbeit erhöht die Konzentration bei der Informationsverarbeitung. Das bedeutet für die Augen eine starke Beanspruchung. Bildschirmarbeit ist häufig mit langem Sitzen ohne Bewegung verbunden. Aus diesen Gründen enthält die Bildschirmarbeitsverordnung Regelungen für die Gestaltung optimaler Sehbedingungen sowie zur Vermeidung von Zwangshaltungen und erhöhtem Stress. Auch zur ergonomischen Gestaltung des Arbeitsmittels Software gibt es Anforderungen, um Überlastungen des Kurzzeitgedächtnisses oder der Augen zu vermeiden.

Auszug aus der Bildschirmarbeitsverordnung:

An Bildschirmarbeitsplätze zu stellenden Anforderungen:

Sonstige Arbeitsmittel

10. Der Arbeitstisch beziehungsweise die Arbeitsfläche muss eine ausreichend große und reflexionsarme Oberfläche besitzen und eine flexible Anordnung des Bildschirmgeräts, der Tastatur, des Schriftguts und der sonstigen Arbeitsmittel ermöglichen. Ausreichender Raum für eine ergonomisch günstige Arbeitshaltung muss vorhanden sein. Ein separater Ständer für das Bildschirmgerät kann verwendet werden.


11. Der Arbeitsstuhl muss ergonomisch gestaltet und standsicher sein.


12. Der Vorlagenhalter muss stabil und verstellbar sein sowie so angeordnet werden können, dass unbequeme Kopf- und Augenbewegungen soweit wie möglich eingeschränkt werden.


13. Eine Fußstütze ist auf Wunsch zur Verfügung zu stellen, wenn eine ergonomisch günstige Arbeitshaltung ohne Fußstütze nicht erreicht werden kann.

Auch die Sitzhöhe der Drehstühle ist ein entscheidender Faktor, geht es um ergonomisches Sitzen. Heute sind in der Regel alle Bürostühle in der Höhe ihrer Sitzfläche verstellbar. Dies geschieht häufig über eine Gasdruckfeder, die mit einem Hebel unterhalb der Sitzfläche bedienbar ist. Eine optimale, rückenschonende Sitzposition entsteht, wenn der Winkel zwischen Ober- und Unterschenkel mindestens 90° aufweist.

Bei der Synchronmechanik handelt es sich sozusagen um eine innovative Erweiterung der Wipp-Mechanik. Der ausgeübte Druck des Rückens auf die Rückenlehne bewirkt nicht nur ein Wippen der Lehne, sondern verschiebt mit der Körperbewegung auch die Sitzfläche. So wird ein besonders dynamisches Sitzen ermöglicht, welches den Rücken durch eine zusätzliche Mechanik bei einer Veränderung der Sitzposition unterstützt.

Erst durch die konsequente Anpassung des Rückenlehnen- und Sitzflächenprofils, das mit dem Körper in Kontakt steht, wird bei einem Bürostuhl die von Orthopäden geforderte Körperhaltung im Sitzen erzielt. Ein minderwertiges Produkt kann leicht zu einer falschen Sitzhaltung und in der Folge zu Problemen mit der Gesundheit führen. Ist Ihnen bewusst, dass Rückenprobleme, Schulterleiden und Nackenschmerzen den größten Teil aller krankheitsbedingten Fehltage ausmachen? Eine der Hauptursachen ist das starre und falsche Sitzen auf unbeweglichen Bürostühlen. Nur 15 Prozent der Rückenerkrankungen gehen auf einen organischen Befund zurück. Ein ergonomischer oder gar orthopädischer Bürostuhl senkt das Gesundheitsrisiko nachhaltig. Zudem wird ein hochwertiges Modell von SITWELL Steifensand ganz gezielt auf Ihre persönlichen Gesundheitsanforderungen zugeschnitten.

• Höhenverstellbare Rückenlehne
• Integrierte Lendenwirbelstütze
• Sitz ist höhenverstellbar und tiefenverstellbar
• Sitz und Rückenlehne bewegen sich synchron oder 3D
• Einstellbare Armlehne und Kopfstütze
• Komfortable Polsterung
• Leichtgängige Stuhlrollen

Die Wipp-Mechanik sorgt dafür, dass sich die Lehne Ihres Bürostuhles flexibel bewegt und nicht in einer starren Position feststeht. Aktivieren Sie diese und lehnen sich nach hinten oder vorne, folgt die Rückenlehne Ihren Bewegungen. Anders als bei der Synchron-Mechanik sind bei der Wipp-Mechanik die Rückenlehne und Sitzfläche fest miteinander gekoppelt und der Winkel zwischen beiden bleibt bei jeder Bewegung konstant. Ein Vorteil der Wipp-Mechanik ist, dass Ihr Lendenwirbelbereich bei allen Bewegungen fest an der Rückenlehne anliegt und Sie auf diese Weise Fehlhaltungen vermeiden.

Ja! Die Firma1000 Stühle Steifensand Sitwell AG in Wendelstein hat hierzu in Kooperation renommierter Professoren und Ärzte Lösungen erarbeitet. Heraus kam dabei der einzigartige LADY SITWELL® mit patentierter Sitzlösung, der weltweit erste Stuhl für die Frau. Das Pendant dazu: der MISTER SITWELL, der erste Bürostuhl für den Mann.
Mit LADY SITWELL® werden durch permanente Bewegungsreize alle Muskeln, insbesondere die Rumpf,- Rücken,- Schulter- und Armmuskulatur trainiert. Diese Muskeln stützen und entlasten die Wirbelsäule. Bandscheiben und Gelenke werden durch die sanften Mikrobewegungen gesund gehalten. Der Stoffwechsel wird dadurch angeregt. Das stärkt die Herz- und Lungenfunktion sowie die Sauerstoffaufnahme in jeder Zelle, wodurch die Leistungsfähigkeit und Ihr Wohlbefinden erhöht werden.

Der Bürostuhl MISTER SITWELL erfährt durch die 3D-Pending-Mechanik einen Atmungseffekt sowie Gesundheit und Wohlbefinden durch Bewegung im Sitzen. Denn unser Körper leistet jeden Tag eine ganze Menge. Damit er so gesund und leistungsfähig bleibt, müssen wir ihn täglich bewegen. Das sportliche und bewegte Sitzen wie auf einem Gymnastikball löst energetische Blockaden. Ihr Stoffwechsel sowie die Verdauung werden angeregt, die Bandscheiben werden besser mit Nährstoffen versorgt und Ihre Rückenmuskulatur wird gestärkt. Mehr Blut wird durch die Adern gepumpt, das Herz schlägt schneller. Es fließt mehr Energie durch Ihren Körper und Sie fühlen sich vital und kraftvoll.

Dynamisches Sitzen (auch: dynamisch-aktives Sitzen) bedeutet, nicht nur auf einem Bürostuhl, sondern mit einem Bürostuhl zu sitzen und die Bewegungsmöglichkeiten bewusst einzusetzen. Dynamisches Sitzen wird allerdings nur bei Bürostühlen gewährleistet, die über perfekt synchronisierte Bewegungsabläufe oder eine 3D-Technik verfügen. Bewegung entsteht aus ergonomischer Sicht auf einem Bürostuhl nur dann, wenn über Sitzflächenneigungen Ihr Becken so in Bewegung gebracht wird, dass Ihre Wirbelsäule sich aufrichtet.

Einseitige Belastungen werden so vermieden und Rückenschmerzen können vorgebeugt werden.

Fast alle Bürostühle lassen sich bei SITWELL Steifensand auf Anfrage auch mit 4D-Armlehnen ausstatten. Standardmäßig wählen Sie zwischen einer 2D-Armlehne, die nur höhen- und breitenverstellbar ist, oder einer 3D-Armlehne, die Sie zusätzlich seitlich schwenken können.

4D-Armlehnen erlauben Ihnen individuelle Anpassungsmöglichkeiten in verschiedene Richtungen. Bei diesem Modell sind die Armlehnen über einen kleinen Knopf an der Seite höhenverstellbar und Sie können sie in der Länge nach vorne und hinten anpassen sowie nach außen und innen schwenken. Diese Einstellungsmöglichkeiten entsprechen höchsten ergonomischen Ansprüchen und gehören zu den erweiterten Funktionen.

Etwa 17 Millionen Menschen in Deutschland verbringen ihren Arbeitstag mit Büroarbeit. Die damit verbundenen Personalkosten sollten möglichst ertragreich ausgenutzt werden. Studien haben gezeigt, dass bei richtiger Gestaltung der Umweltfaktoren eine Leistungssteigerung von weit über 10 % möglich ist. Folgende Faktoren sind bei der Raumgestaltung zu beachten:

• Günstige Lichtverhältnisse
• Richtiges Raumklima
• Angenehme Akustik
• Freundliche Farb- und Raumgestaltung
• Ergonomische Büroeinrichtung